Rat aktuell: Edingen Neckarhausen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zum Bürgerinformationssystem
Termine vereinbaren
Fähre Neckarhausen
Webcam der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
Bitte drücken Sie NICHT den Reload Button Ihres Browsers - die Seite wird automatisch geladen !
Fotoalbum
Rat aktuell

Hauptbereich

Bürgerinformationssystem

Der Gemeinderat hat am 18.10.2017 die Einführung der elektronischen Gremienarbeit beschlossen und ein Ratsinformationssystem eingeführt.
Seit Mitte 2018 erhalten die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte die Sitzungsunterlagen nun nicht mehr in Papierform, sondern digital auf Tablets (Gremieninformationssystem).
 
Im Bürgerinformationssystem finden Sie Informationen zu den Sitzungsterminen und zu den einzelnen Gremien (Gemeinderat und Ausschüsse).
Etwa eine Woche vor den Sitzungen werden die Tagesordnung und Sitzungsunterlagen der öffentlichen Sitzungen zum Abruf bereitgestellt.
Außerdem können Sie in den eingestellten Vorlagen und Dokumenten recherchieren.


Hier geht es zum Bürgerinformationssystem der Gemeinde Edingen-Neckarhausen.
(Datenbestand im Bürgerinformationssystem: Ab Januar 2019)

 

Erklärungen zum Bürgerinformationssystem der Gemeinde Edingen-Neckarhausen 



                                           -----------------------------------------------------------------



Bericht aus dem Verwaltungsausschuss

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 29.11.2017

Bericht aus dem Verwaltungsausschuss
Am Dienstag, 21.11.2017 tagte der Verwaltungsausschuss unter Vorsitz von Bürgermeister Simon Michler öffentlich und fasste folgende Beschlüsse:

Aktuelle Haushaltsdaten 2017
Der Kämmerer berichtete über die Einnahmen und Ausgaben im Verwaltungshaushalt und im Vermögenshaushalt. Er informierte über die Zuschüsse für den Bau der Fischkindertube, den Neubau des Martin-Luther-Kindergartens und die energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung (Umstellung auf LED). Unter Berücksichtigung der Zuführung vom Verwaltungshaushalt und den noch festzustellenden Haushaltsausgaberesten wird der Vermögenshaushalt voraussichtlich ausgeglichen werden können.
Aus dem Verwaltungsausschuss wurde angeregt eine Liste der großen Projekte zu erstellen. Damit könne eine bessere Übersicht über den aktuellen Stand einzelner Projekte erreicht werden.

Vorstellung der Anregungen aus "Bürger im Plan"
Haushaltsplanung 2018

Der Gemeinderat hat am 26.04.2017 beschlossen, die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde an dem Prozess der kommunalen Haushaltsplanung zu beteiligen. Alle Bürgerinnen und Bürger hatten somit die Möglichkeit, sich aktiv in die Ausgestaltung des Haushaltsplanes 2018 und der mittelfristigen Finanzplanung einzubringen. Bis zum Stichtag 15.10.2017 sind insgesamt 17 Eingaben erfolgt. In der Sitzung wurden die einzelnen Anregungen benannt und die Fachämter gaben ihre Einschätzung zur Umsetzbarkeit. Die Fraktionen sollen sich zunächst intern besprechen und der Verwaltung melden, für welche Anregungen die Kosten ermittelt werden sollen. Die weitere Beratung findet dann im Rahmen der Haushaltsberatungen im Januar 2018 statt.

Verschiedenes
Es wurde auf verschiedene verkehrs- und ordnungsrechtliche Punkte hingewiesen.