Aktuelles: Edingen Neckarhausen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zum Bürgerinformationssystem
Fähre Neckarhausen
Webcam der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
Bitte drücken Sie NICHT den Reload Button Ihres Browsers - die Seite wird automatisch geladen !
Fotoalbum
Aktuelles

Hauptbereich

Werner Herold feiert seinen 95. Geburtstag

Autor: Thea Arras
Artikel vom 31.12.2020

Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen gratuliert ihrem Altbürgermeister und Ehrenbürger Werner Herold

Bürgermeister i.R. Werner Herold lenkte über 25 Jahre hinweg die Geschicke der Gemeinde Edingen und dann Edingen-Neckarhausen und stellte die Weichen für eine gute und sichere Zukunft der Gemeinde.

Er hat das Zusammenwachsen von Edingen und Neckarhausen sowie die seit 1967 bestehende Partnerschaft mit der bretonischen Gemeinde Plouguerneau nachhaltig und beispielgebend gefördert.

In seine Amtszeit fielen nicht nur die Entscheidungen für den Bau des Sport- und Freizeitzentrums sowie die Erschließung der Baugebiete Edingen Südwest, Wingertsäcker, Sandbütt, Neu-Edingen und das Gewerbegebiet Edingen-Nord. Er veranlasste mit dem Gemeinderat auch im Zusammenhang mit der Zusammenlegung der Verwaltung die erste große Renovierung des Schlosses und den Erweiterungsbau der Graf-von-Oberndorff-Schule.
Die Sanierung des Hallenbades und die Erweiterung des Freizeitbades erfolgten ebenfalls in seiner Zeit als Bürgermeister. Unter seiner Verantwortung sind viele weitere weitsichtige Beschlüsse gefasst worden, wie die Eröffnung der Seniorentagestätten, die Zusammenlegung der vorher getrennten Gemeinde Bauhöfe im ehemaligen „Edinger Hof“ oder der Kauf der Fulmina-Industriebrache als spätere Grundlage für das Baugebiet „Hinter der Kirche“ um nur einige zu nennen.
Nicht zuletzt traf der Gemeinderat unter seinem Vorsitz die Entscheidung zum Bau der ehemaligen Großsporthalle, die am 18.05.2017 zu Ehren seiner Verdienste in „Werner-Herold-Halle“ umbenannt wurde.

Für seinen vorbildlichen Einsatz und sein Schaffen im Dienste des Gemeinwohls wurde er an seinem 70. Geburtstag am 31.12.1995 zum ersten und bisher einzigen Ehrenbürger der Gemeinde Edingen-Neckarhausen ernannt.
Bodenständig und weitsichtig, humorvoll und dankbar ist unser Altbürgermeister und Ehrenbürger Werner Herold noch heute fest im Vereinsleben der Gemeinde verankert. Den Bezug zu seiner Gemeinde hat er auch dank seiner Familie nie verloren.
Am 31.12.2020 feiert Bürgermeister i.R. Werner Herold nun seinen 95. Geburtstag. Aufgrund der Corona-Pandemie und der damit einhergehenden Beschränkungen leider nicht wie in gewohnter Weise mit einem würdevollen Empfang.

Bürgermeister Simon Michler gratuliert dem Jubilar auch im Namen des Gemeinderates sowie der gesamten Gemeindeverwaltung ganz herzlich zu seinem Ehrentag.
Für das neue Lebensjahr wünscht er ihm und seiner Familie alles Gute, vor allem Gesundheit in dieser besonderen Zeit.