Aktuelles: Edingen Neckarhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zum Bürgerinformationssystem
Webcam der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
Bitte drücken Sie NICHT den Reload Button Ihres Browsers - die Seite wird automatisch geladen !
Fotoalbum
Aktuelles

Hauptbereich

WIEDERERÖFFNUNG

Autor: Klaus Kapp
Artikel vom 05.08.2020

... allerdings unter Corona-Bedingungen / Online-Reservierungssystem seit dem 3. August, 8.15 Uhr, freigeschaltet!

Freizeitbad öffnet wieder am 4. August – Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Das Team vom Freizeitbad hat sich mächtig ins Zeug gelegt, dass unser Freizeitbad am 04.08.2020 unter Einhaltung der Corona-Bedingungen wieder für Sie öffnen kann.
Natürlich ist am Anfang noch nicht alles rund gelaufen, dennoch sind wir etwas erleichtert über den bevorstehenden Neustart.
Wir sind zudem zufrieden, dass wir unseren Bürger*innen wieder Badevergnügen vor der Haustür anbieten können.  
Aus Gründen des Gesundheitsschutzes gelten allerdings eine Reihe von Einschränkungen und Regelungen, die unsere Badegäste bei ihrem Freizeitbadbesuch beachten müssen.

Schon jetzt danken wir Ihnen für Ihr Verständnis!


Ihre Sicherheit ist uns wichtig!
Die Gemeinde hat ein eigenes Schutz- und Hygienekonzept für das Freizeitbad Edingen-Neckarhausen erstellt und der Gesundheitsbehörde des Rhein-Neckar-Kreises vorgelegt. Dabei lobte die Fachbehörde insbesondere die umsichtige Öffnung des Bäderbetriebs durch ausgewogene Regelungen. Gleichzeitig wurde die Gemeinde dazu aufgefordert, gemachte Erfahrungen mit als Grundlage für etwaige Modifikationen und die Öffnung weiterer Bädereinrichtungen (Sprunganlagen, Kleinkinderbecken usw.) heranzuziehen.

Im Freizeitbad stehen zur Verfügung:
Das Schwimmerbecken, das Bewegungsbecken und das Außenbecken und die Liegewiese

Nicht zur Verfügung stehen:
Das Kleinkinderbecken, der Whirlpool, die Sprunganlagen, die Liegestühle und die Ruhebänke

Badezeiten:
Damit wir möglichst vielen unserer Gäste den Zutritt ins Freizeitbad ermöglichen können, haben wir uns dafür entschieden, die Besuchszeit über den ganzen Badetag hinweg in verschiedenen Zeitabschnitten – zunächst probeweise im Praxistest – anzubieten. Grundlage für diese Festlegungen waren insbesondere Erkenntnisse über die Badegewohnheiten unserer Badegäste.

Dienstag bis Freitag (3 Zeitabschnitte a 3 Stunden)              

1. Vormittags-Baden von 08.00 bis 11.00 Uhr                        
Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen von 11.00 bis 11.30 Uhr.                
Die Badegäste müssen das Freizeitbad bis dahin verlassen haben!

2. Mittags-Baden von 11.30 bis 14.30 Uhr      
Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen von 11.00 bis 11.30 Uhr.                
Die Badegäste müssen das Freizeitbad bis dahin verlassen haben!

3. Nachmittags-Baden von 15.00 bis 18.00 Uhr                     


Samstag & Sonntag(2 Zeitabschnitte a 3 Stunden)  

1. Vormittags-Baden von 08.00 bis 11.00 Uhr
Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen von 11.00 bis 11.30 Uhr.                
Die Badegäste müssen das Freizeitbad bis dahin verlassen haben!

2. Mittags-Baden von 11.30 bis 14.30 Uhr

                                  
Land macht Vorgaben zur Besucherzahl und Bädernutzung!
Aufgrund der aktuellen Situation im Umgang mit der Corona-Pandemie ist die Besucherzahl bei uns aktuell auf 50 Badegäste je Zeitabschnitt limitiert. Das Land hat die Badebetreiber dazu aufgefordert, die Anzahl der Badegäste so zu begrenzen, dass eine mögliche Ansteckungsgefahr durch Covid19 vermindert wird. Entsprechend den Corona bedingten Flächen- und Nutzungsvorgaben können deshalb zunächst nur 50 Badegäste das Freizeitbad besuchen, wovon 20 Personen das große Becken, 10 Personen das Außenbecken und 10 Personen das Bewegungsbecken gleichzeitig benutzen dürfen.

Online-Reservierung unter; https://eticket-bw.de  ist erforderlich!
Das Land Baden-Württemberg hat Vorgaben und Handlungsempfehlungen zur Zugangsregelung in Bädereinrichtungen vorgegeben. Aufgrund dieser Vorgaben hat sich die Gemeinde für das Reservierungs- und Bezahlsystem eTicket-BW der Karlsruhe Firma Flipdesk GmbH entschieden, das bereits in den Bädern von Ladenburg, Heddesheim, St. Leon und Weinheim erfolgreich im Einsatz ist.
Der Vorgang zur Reservierung ist leicht verständlich und wurde einfach umgesetzt. Eine Einwahl in das Reservierungs- und Bezahlsystem ist über die Homepage: www.freizeitbad-edingen-neckarhausen.de sowie über die Gemeindehomepage: www.edingen-neckarhausen.de möglich.
Die Zugangsberechtigung erfolgt nach Buchung durch Übermittlung eines QR-Codes über den E-Mail-Account auf das Handy, Tablet oder den PC.
Als gängige Bezahlsysteme stehen PayPal und GiroPay zur Auswahl, die einfach über die bekannten App-Stores heruntergeladen und eingerichtet werden können.

Kein Online-Zugang?!
Mitbürger*innen, die über keinen Online-Zugang verfügen, können in der
Bürgerservice-Stelle im Rathaus Neckarhausen (Schloss), EG, Zimmer 2,
sowie im Bürgerservice im Rathaus Edingen, EG,

Badezeiten reservieren.
Dieses besondere Angebot richtet sich überwiegend an unsere Badegäste, die sonst keinerlei Zutrittsmöglichkeiten zum Freizeitbad erhalten könnten.

eTicket
Das eTicket ist nur in dem ausgewählten Zeitraum gültig; gekaufte eTickets sind nur an dem ausgewählten Tag gültig und können nicht zurückerstattet oder umgebucht werden.

Eintrittspreise:
Erwachsene: 3,00 Euro
Kinder: 2,00 Euro

Erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit
Bereits erworbene Mehrfach- und Einzelkarten können nicht zum Eintritt verwendet werden, solange die Online-Reservierung nötig ist.
Die bisherigen Eintrittskarten behalten jedoch ihre Gültigkeit.

Keine Sonderregelungen bzw. Vergünstigungen für besondere Personengruppen
Vergünstigungen durch den Familienpass, kostenfreier Zugang für Kleinstkinder oder Begleitpersonen hilfsbedürftiger Menschen mit eingeschränkter Mobilität können aktuell nicht berücksichtigt werden, da hier die vom Gesetzgeber vorgeschriebene Dokumentationspflicht als wesentlicher Bestandteil für eine Badöffnung umzusetzen ist.

Sind die Einschränkungen festgeschrieben? Nein!
Natürlich wissen wir, dass wir mit diesen eingeschränkten Angeboten nicht alle unsere Badegäste zufriedenstellen können. Besucherobergrenzen, eingeschränkte Badezeiten sowie erhöhte Hygieneschutzanforderungen verursachen auch einen erhöhten Personalaufwand. Unser Ziel ist es, wieder zu einem geregelten Badebetrieb zurückfinden. Wir werden – je nach Pandemie-Entwicklung – stückweise Anpassungen unseres Badeangebots vornehmen.

Badegäste müssen verantwortungsbewusst handeln!
Klar ist auch, dass unsere Badegäste die vom Gesetzgeber auferlegten Hygiene- und Abstandsregelungen verantwortungsbewusst einhalten und den Anweisungen des Freizeitbad-Personals Folge leisten müssen.

Fragen Sie uns!
Für Fragen ist Gemeindemitarbeiter Klaus Kapp, Telefon: 06203/808205,
E-Mail: klaus.kapp(@)edingen-neckarhausen.de, Ihr Ansprechpartner.

Homepage:www.freizeitbad-edingen-neckarhausen.de