Aktuelles: Edingen Neckarhausen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zählerstandserfassung
Zum Bürgerinformationssystem
Termine vereinbaren
Fähre Neckarhausen
Webcam der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
Bitte drücken Sie NICHT den Reload Button Ihres Browsers - die Seite wird automatisch geladen !
Fotoalbum
Aktuelles

Hauptbereich

Baumfällungen in Edingen und Neckarhausen

Autor: Carina Lindenblatt
Artikel vom 26.10.2022

Baumfällungen in Edingen und Neckarhausen im Herbst 2022

Bei der jährlichen Begehung der Baumbestände in der Gemeinde wurde festgestellt, dass insbesondere in Folge des sehr heißen Sommers (Trockenstress aufgrund der Dürre), in Edingen und Neckarhausen einzelne Bäume stark geschädigt wurden. Dies zeigt sich durch einen Pilzbefall oder das Absterben des Baumes.

Im kommenden Frühjahr werden dann für diese Bäume Ersatzpflanzungen vorgenommen. Wenn Behandlungen und Rückschnitte Erfolg versprechend sind, kann ein Fällen vermieden werden.

Die Baumfällarbeiten werden im Zeitraum zwischen Ende Oktober und November entsprechend den personellen Kapazitäten durch den Bauhof erledigt.

An folgenden Standorten stehen Baumfällungen an:

  • Eichendorffstraße: Zierkirsche
  • Schlosspark: Ulme, Linde, Hainbuchen, Ahorn
  • Fährhaus: Hainbuche
  • Eisenbahnbrücke: Traubenkirsche
  • Friedhof Neckarhausen: Schwedische Mehlbeere
  • Ortsausgang Neckarhausen Richtung Edingen: Linde, Schwedische Mehlbeere
  • Parkplatz Sport - und Freizeitzentrum: Hainbuche, Walnuss
  • Heidelberger Straße am Neckarweg: Birke
  • Friedhof Edingen: Zierkirsche
  • Bushaltestelle Platanenstraße (Umbau der Bushaltestelle): Platanen
 

Bei den regelmäßigen Kontrollen wurden Beeinträchtigungen der Verkehrssicherheit festgestellt, daher muss gehandelt werden.

Die Gemeindeverwaltung ist aus mehreren Gründen, insbesondere zur Aufwertung des Wohnumfelds und zur Verbesserung des Mikroklimas, daran interessiert, Bäume nach zu pflanzen und durch insektenfreundliche Pflanzungen das Ortsbild ökologisch aufzuwerten.

Im kommenden Frühjahr werden für die gefällten Bäume Ersatzpflanzungen vorgenommen. Über die Ersatz- und Neupflanzungen wird im kommenden Frühjahr gesondert berichtet werden.

Kontakt:

Bau- und Umweltamt, Johannes Voigt, E-Mail: johannes.voigt@edingen-neckarhausen.de, Telefon: 06203/808137