Seite drucken
Edingen Neckarhausen (Druckversion)

Vollsperrung

Autor: Carina Lindenblatt
Artikel vom 04.04.2022

Brückenarbeiten auf der Fahrbahn nach Heidelberg

A 656: Lärmschutzwand auf Autobahnbrücke wird geschlossen – Arbeiten erfordern Sperrung der Neckarhauser Straße

Auf der A 656 östlich des Bahnhofs Neu-Edingen/Friedrichsfeld werden die Arbeiten auf der Autobahnbrücke über die Neckarhauser Straße (Edingen-Neckar-hausen) nach einer notwendig gewordenen Anpassung der Planung wiederaufgenommen. Seit Montag, 11.4.2022, 8 Uhr, muss die Unterführung der Autobahn dafür aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Die Umleitungen sind ausgeschildert. Die Aufhebung der Sperrung ist für Ende Mai vorgesehen. Die Arbeiten an der Brücke dauern dann voraussichtlich noch bis Anfang Juli 2022 an. Im Zuge der Arbeiten wird zunächst eine Sonderkonstruktion zur Verstärkung des Bauwerks gebaut. Anschließend kann die auf der Brücke noch fehlende Lärm-Schutzwand nachgerüstet werden. Der Vorbereitungen zur Schließung der Lärmschutzwand mussten im Herbst 2021 unterbrochen werden, weil sich an der teilweise aus den 30er Jahren stammenden Autobahnbrücke unvorhergesehene Arbeiten ergeben hatten. Daraufhin wurde eine Anpassung der Planung in Auf-trag gegeben, die den nun beginnenden Arbeiten zugrunde liegt. Derzeit ist auf der Fahrbahn nach Heidelberg auf einer Länge von ca. 500 m eine einspurige Verkehrsführung eingerichtet. Grund ist die im Brückenbereich noch ausstehende Installation eines Fahrzeugrückhaltesystems sowie die Freihaltung des für die nun anstehenden Arbeiten benötigten Arbeitsbereichs. Während der Sperrung der Neckarhauser Straße erfolgt die Umleitung für den von Süden kommenden Verkehr über die Schwabenstraße, die Friedrichsfelder Straße (L 597) und die Seckenheimer Straße / Mannheimer Straße (L 637) bzw. für den von Norden kommenden Verkehr in entgegengesetzter Richtung.

 

Quelle: Autobahn GmbH Niederlassung Südwest

http://www.edingen-neckarhausen.de//rathaus/aktuelles