Aktuelles: Edingen Neckarhausen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

BITE GmbH
Die BITE GmbH ist ein Full-Service-Anbieter innovativer Recruiting Software. Sowohl die Software-Entwicklung als auch die Datenhaltung finden exklusiv in Deutschland statt. Als einer der wenigen Anbieter für Bewerbermanagement Software sind wir ISO 27001 zertifiziert und erfüllen damit die höchsten Sicherheitsstandards. Unsere Produkte und Dienstleistungen entwickeln wir kontinuierlich weiter, um Ihren aktuellen und zukünftigen Ansprüchen und Bedürfnissen in vollem Umfang gerecht zu werden.
Verarbeitungsunternehmen
BITE GmbH
Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über das Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten, bzw. Ihr Anliegen zu bearbeiten. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO auf der Basis des berechtigten Interesses, Ihnen eine Möglichkeit zur unkomplizierten und elektronischen Kontaktaufnahme und Kommunikation zu geben. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Neben der rein informatorischen Nutzung unserer Website bieten wir verschiedene Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der jeweiligen Leistung nutzen und für die die zuvor genannten Grundsätze zur Datenverarbeitung gelten.

Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien

Bei der rein informativen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • vom Browser übermittelter Referer
  • vom Browser übermittelter User-Agent
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zweck und berechtigtes Interesse sind die Sicherstellung der Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer Website.

Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@b-ite.de oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Edingen Neckarhausen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zum Bürgerinformationssystem
Termine vereinbaren
Fähre Neckarhausen
Webcam der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
Bitte drücken Sie NICHT den Reload Button Ihres Browsers - die Seite wird automatisch geladen !
Fotoalbum
Aktuelles

Hauptbereich

DEUTSCHE GIGANETZ

Autor: Andrea Ried
Artikel vom 26.06.2024

Deutsche GigaNetz bestätigt Ausbau!

Glasfaserausbau in Edingen und Neu-Edingen kommt!

Die Deutsche GigaNetz GmbH wird in Edingen-Neckarhausen die zum Glasfaseranschluss in Edingen und Neu-Edingen angemeldeten Wohn- und Geschäftseinheiten mit hochmodernem und zukunftssicherem Glasfaser-Internet versorgen.
Hierfür wird das Unternehmen im Baugebiet zunächst Längstrassen verlegen.
Anschließend bekommen Vertragskundinnen und -kunden Glasfaser bis ins eigene zuhause.

Den ursprünglichen Plan, das gesamte Gemeindegebiet mit einem Glasfasernetz optimal abzudecken musste aufgrund der innerörtlich begrenzten Nachfrage angepasst werden.
Für einen flächendeckenden Ausbau benötigt die Deutsche GigaNetz eine Vertragsquote von 35 %, was leider nicht erreicht wurde.

Bernadeta Juknaite, Vertriebsleitung der Region Süd, erklärt:
„Wir schaffen Verbindlichkeit und setzen den Glasfaserausbau gezielt um.“
Heißt: Der Glasfaserausbau wird in klar definierten Ausbaubereichen erfolgen.
Das konkrete Ausbaugebiet wird mit der Feinplanung noch konkretisiert.
Die bautechnische Planung hierfür läuft derzeit.

„Dieser Ausbau der Infrastruktur ist ein großer Zugewinn für unsere Gemeinde. Edingen-Neckarhausen wird nicht nur als Lebensmittelpunkt in der leistungsstarken Metropolregion Rhein-Neckar attraktiver, sondern gewinnt auch als zentraler Wirtschaftsstandort für das heimische Gewerbe an großer Bedeutung. Damit der Standort zukunftsfähig erhalten bleiben kann, ist es wichtig, dass auch die digitale Infrastruktur mit der Entwicklung schritthält“,
so Bürgermeister Florian König in einer ersten Stellungnahme zur Entscheidung der Deutschen GigaNetz.

Jetzt Glasfaseranschluss sichern - bevor der Bagger kommt!
Die Bauarbeiten mit der Setzung des Verteilerknotens werden voraussichtlich im 1. Quartal 2025 beginnen.

Anmeldung bisher verpasst?
Interessierte sollten sich ihren Glasfaseranschluss sichern, solange die Bauarbeiten noch nicht begonnen haben.
Denn so lange ist der Glasfaseranschluss bis in die eigenen vier Wände kostenfrei. 
Vertragsabschlüsse sind dabei weiterhin im gesamten Gebiet möglich – und beeinflussen den konkreten Ausbau.

Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen wird in Absprache mit der Deutschen GigaNetz die Bauphasen in unterschiedliche Ausbaugebiete aufteilen.
Hierrüber werden wir zeitnah berichten.

Weitere Informationen dazu werden auf der Seite:
www.deutsche-GigaNetz.de/edingen-neckarhausen
sowie im wöchentlich erscheinenden Amtlichen Mitteilungsblatt
und der Homepage: www.edingen-neckarhausen.de veröffentlicht.

03.07.2024 | Pressemeldung der Deutschen GigaNetz

Deutsche GigaNetz prüft Ausbaumöglichkeiten des Glasfasernetzes in Edingen und Neu-Edingen

Eine große Anzahl der Bürgerinnen, Bürger und ansässigen Unternehmen der Gemeinde Edingen-Neckarhausen haben sich in den vergangenen Monaten während der „Nachfragebündelung“ für einen
Glasfaseranschluss der Deutschen GigaNetz GmbH entschieden. Zuvor hatte die Verwaltung der Gemeinde eine Kooperationsvereinbarung mit dem Hamburger Telekommunikationsunternehmen geschlossen, um einen möglichst eigenwirtschaftlichen Ausbau und Anschluss an das Internet der Zukunft zu forcieren.
Auch wenn die erforderliche Vertragsquote von 35 % nicht ganz erreicht wurde, bleibt die Deutsche GigaNetz zuversichtlich, dieses Ziel noch bis zum Ausbaustart kurzfristig zu erreichen. Deshalb leitet das Unternehmen nun weitere Schritte ein – wie beispielsweise die Standortplanung der Hauptverteiler, von denen die Glasfaser später in die einzelnen Straßen gelegt wird.
Für den Fall, dass die Nachfrage nicht weiter ansteigt, spielt das Unternehmen allerdings auch Szenarien für einen Teilausbau des Glasfasernetzes durch.
Das Positive: Aufgrund der guten und flächendeckenden Nachfrage, bleiben nur wenige Ausbaubereiche, die nachgelagert ausgebaut werden würden, sofern die Quote nicht zustande kommt. Die Ausbaukarte befindet sich in Erstellung und wird mit Fertigstellung auf der Landingpage der Kommune www.deutsche-giganetz.de/edingen-neckarhausen veröffentlicht.
Bernadeta Juknaite, Vertriebsleitung der Region Süd, erläutert: „Auch wenn wir mit dem aktuellen Ergebnis noch keinen flächendeckenden Ausbau in ganz Edingen-Neckarhausen umsetzen können, bleiben wir lösungsorientiert. Unser Ziel ist es, möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern sowie ansässigen Unternehmen den Zugang zu modernem Glasfaser-Internet zu ermöglichen.“
Prüfung von Teilausbau-Szenarien
Der ursprüngliche Plan, das gesamte Gemeindegebiet mit einem Glasfasernetz optimal abzudecken, muss aktuell aufgrund der innerörtlich begrenzten Nachfrage angepasst werden. „Wir schaffen Verbindlichkeit und setzen den Glasfaserausbau gezielt um“, erklärt Juknaite weiter. Konkret heißt dies, dass der Glasfaserausbau zunächst in klar definierten Ausbaubereichen erfolgen wird. Das tatsächliche Ausbaugebiet wird mit der Feinplanung noch konkretisiert. Die bautechnische Planung ist bereits angelaufen. Aktuell plant die Deutsche GigaNetz, dass die Bauarbeiten mit der Setzung des Hauptverteilers im ersten Quartal 2025 beginnen.
Jetzt noch kostenlosen Hausanschluss sichern
Interessierte Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen in Edingen-Neckarhausen sollten sich ihren Glasfaseranschluss am besten jetzt noch sichern, solange die Bauarbeiten nicht begonnen haben. Denn solange ist der Glasfaseranschluss bis in die eigenen vier Wände kostenfrei. Vertragsabschlüsse sind dabei weiterhin im gesamten Gebiet möglich – und beeinflussen den konkreten Ausbau. Juknaite hält hierzu fest: „Wir erleben immer wieder, dass viele Mieterinnen und Mieter unsicher sind, ob sie einen Glasfaseranschluss beauftragen können. Grundsätzlich gilt, dass jeder Bürger einen Zugang zu schnellem, stabilem und zukunftsfähigem Internet zur Verfügung gestellt bekommen sollte – das regelt das Telekommunikationsgesetz. Wir ermutigen daher alle Mietenden, sich aktiv um den Anschluss ihrer Wohnung zu kümmern. Besondere Sicherheit bringt das von unseren Beraterinnen und Beratern mitgeführte
Legitimationsschreiben. Das Dokument wurde in Abstimmung mit der für das Objekt relevante Hausverwaltung erstellt und zeigt, dass ein Ausbau durch die Verwaltung unterstützt, mindestens jedoch gestartet wird. Viele Hausverwaltungen in Edingen-Neckarhausen arbeiten bereits mit uns zusammen und stehen den Bewohnern bei Fragen zur Seite.
Informationen & Kontakt:
Sollten Sie Fragen zu Bestellmöglichkeiten haben, rufen Sie gerne die Deutsche GigaNetz-Hotline unter der Ruf-Nummer: 040 593 6300 an.
Weitere wichtige Informationen – auch für Vermieterinnen und Vermieter – sowie zu den Tarifen finden Sie auf der Homepage: www.deutsche-giganetz.de/edingen-neckarhausen.

Die Deutsche GigaNetz beginnt mit den Planungen des Ausbaugebietes in Edingen und Neu-Edingen