Seite drucken
Edingen Neckarhausen (Druckversion)

Pflegearbeiten am Neckarufer

Autor: Nora Tömmers
Artikel vom 12.10.2021

Entlang des Neckarvorlands zwischen Ortseingang Neckarhausen und Graf-von Oberndorff-Schule werden in diesem Herbst Pflegearbeiten durchgeführt. Bruchstellen und Totholz muss aus den Bäumen entfernt werden, um die Verkehrssicherheit im öffentlichen Bereich weiter zu gewährleisten. Zusätzlich muss bei den Bäumen entlang des Neckars auch die Verkehrssicherheit der Bundeswasserstraße Neckar eingehalten und gewährleistet werden. Aus diesem Grund müssen in den Bereichen des Neckarvorlands regelmäßige Pflegeschnitte durchgeführt werden. Zusätzlich wird bei einigen Weiden ein sogenannter Weidenkopfschnitt durchgeführt. Weiden sind sehr schnittverträglich und treiben an fachgerechten Schnittkanten, wie beim Kopfschnitt, neue Weidentriebe aus. In den unmittelbaren Arbeitsbereichen um die Bäume müssen – um die Pflegearbeiten durchführen zu können – zum Teil Rückschnitte erfolgen. Diese werden einem verträglichen und minimalen Umfang gestaltet. Weitere Pflegearbeiten erfolgen an dem Naturdenkmal „Drei Kastanien“ im Bereich des Krottenneckars. Die beiden dortigen Kastanienbäume sind aufgrund von Pilzbefall und der trockenen Vorjahre stark geschädigt. Hier müssen ebenfalls notwendige Arbeiten zum Erhalt der Verkehrssicherheit durchgeführt werden.

Kontakt:
Umweltbeauftragte Vivien Müller,         
Telefon: 06203/808137 
E-Mail: vivien.mueller@edingen-neckarhausen.de

http://www.edingen-neckarhausen.de//rathaus/aktuelles