Aktuelles: Edingen Neckarhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zum Bürgerinformationssystem
Webcam der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
Bitte drücken Sie NICHT den Reload Button Ihres Browsers - die Seite wird automatisch geladen !
Fotoalbum
Aktuelles

Hauptbereich

DIE AUSGEZEICHNETEN

Autor: Klaus Kapp
Artikel vom 29.05.2019

Ehre wem Ehre gebührt!

Gemeindeehrung für 2018:
Bürgerinnen und Bürger werden mit Medaille der Gemeinde ausgezeichnet

Bürgermeister Simon Michler zeichnete bei der Gemeindeehrung vergangenen Donnerstag im Sitzungssaal im Schloss Neckarhausen insgesamt 68 Bürgerinnen und Bürger aus. Unterteilt waren die Ehrungen in die Stufen Bronze, Silber und Gold für besondere Leistungen im Jahr 2018 im sportlichen oder kulturellen Bereich. Die ehrenamtlich Tätigen wurden für jahrzehntelanges Engagement im Dienste der Gemeinschaft und der vielen örtlichen Vereine ebenfalls in den unterschiedlichen Stufen ausgezeichnet.
Ehrungen für 10, 25, 50 und im Fall von Christian Huy sogar 125 Blutspenden wurden verdienten Blutspenderinnen und Blutspendern aus unserer Gesellschaft zuteil.
In diesem Jahr überreichte Bürgermeister Michler zudem eine Auszeichnung für die versuchte Rettung von Menschen in Lebensgefahr beim Fährunglück vergangenen September. Für seine besondere Einsatzbereitschaft und für sein vorbildliches Verhalten erhielt Herr Polizeihauptmeister Levent Kandogmus vom baden-württembergischen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann eine öffentliche Anerkennung ausgesprochen und eine Ehrengabe verliehen. Bürgermeister Michler dankte Herrn Kandogmus für seinen außergewöhnlichen Einsatz auch im Namen seines Ladenburger Amtskollegen Stefan Schmutz sowie aller beteiligten Rettungskräfte.
Allen Ehrenwürdenträgerinnen und Ehrenwürdenträgern gratulieren wir nochmals ganz herzlich.

Gemeindeehrung für 2018:
Ehrungsübersicht

>> Auszeichnungsstufe „Gold“
 Persönliche Leistungen im sportlichen Bereich Carina Aistleitner (Bundessiegerin, Kleintierzucht), Nadine Gonska (Deutsche Meisterin, Leichtathletik), Jürgen Knapp (Deutscher Meister, Iron Man), Simone Kraus-Borduné (Deutsche Meisterin, Schießsport), Ricarda Lobe (Deutsche Meisterin, Leichtathletik), Alexander Nicht (Deutscher Meister, Turnierhundesport), Jochen Ridinger (Deutscher Meister, Kanarienzucht & ehrenamtliches Engagement), Rolf Weinzierl (45 Jahre Sportabzeichen-Prüfer und 60 erfolgreiche Teilnahme am Sportabzeichen-Wettbewerb)
 Persönliche Leistungen im kulturellen Bereich Fridolin Bosse (Preisträger im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“), Adriana Tei (Preisträgerin im Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“)  Ehrenamtliches Engagement (>25 Jahre) Gisela Albert, Michael Berger, Anna Maria Feuerstein, Bernd Fischer, Christel Gauert, Prof. Dr. Karl Kollnig Ingrid Pasker, Helmut Stein, Josef Stein jr., Klaus-Dieter Stoll, Erika Urich, Ursula Weilert
>> Auszeichnungsstufe „Silber“
 Persönliche Leistungen im sportlichen Bereich Anna Bauer (Schießsport), Christina Bergtholdt (Turnierhundesport), Nina Borduné (Schießsport), Silvia Knopf-Dieckmann (Schießsport), Horst Mohr (Schießsport), Paula Skorzinski (Rope Skipping), Nicole Steinemann (Turnierhundesport)
 Persönliche Leistungen im kulturellen Bereich Luca Bastian, Rhea Juli, Susanna Paul, Sebastian Stinner, David Strüder, Charlotte Vitek, Thién-an Elias Weinacker (Die Schülerinnen und Schüler der Jugendmusikschule Edingen-Neckarhausen sind erfolgreiche Preisträger in den Musikwettbewerben „Jugend musiziert“)
 Ehrenamtliches Engagement (>20 Jahre) Günter Fath, Walter Heilmann, Brigitte Heim, Manfred Kettner, Silke Lachenmeier, Klaus Merkle, Jutta Vierling
>> Auszeichnungsstufe „Bronze“
 Persönliche Leistungen im sportlichen Bereich Caroline Schubert (Turnierhundesport), Marie-Christin Kraus, Lena Schramm & Nasya Myrilla Wijaya (Mannschaftswettbewerb im Schießsport), Beatrix Fluhrer, Christina Gaag-Daiser & Dr. Christina Offenhäuser (Mannschaftswettbewerb im Prellball)
 Persönliche Leistungen im kulturellen Bereich Simon Remmers (Preisträger im Musikwettbewerb „Jugend musiziert“)
 Ehrenamtliches Engagement (>15 Jahre) Sabine Böttcher, Michael Keppler, Wolfgang Schmidt

Blutspender sind Lebensretter!

Ehrung der Blutspenderinnen und Blutspender
Blutspender-Ehrennadel in „Gold“ nach 10 Blutspenden

Christina Bertheau, Rolf Engert, Karoline Feest, Rita Heid, Gertrud Ringle, Janine Tödling
Blutspender-Ehrennadel in „Gold“ mit „goldenem Lorbeerkranz“ und der Zahl „25“ nach 25 Blutspenden
Sonja Erny, Karin Schwan, Michael Vollhardt
Blutspender-Ehrennadel in „Gold“ mit „goldenem Eichenkranz“ und der Zahl „50“ nach 50 Blutspenden
Stephan Kraus-Vierling, Klaus Maier, Wolfgang Weinzierl
Blutspender-Ehrennadel in „Gold“ mit „goldenem Eichenkranz“ und der Zahl „125“ nach 125 Blutspenden
Christian Huy

Hohe Landesehrung!

Hohe Ehrung durch das Land Baden-Württemberg
Der Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg, Herr Winfried Kretschmann, hat Herrn Polizeihauptmeister Levent Kandogmus aus Edingen-Neckarhausen für dessen besondere Einsatzbereitschaft und für sein vorbildliches Verhalten im Zusammenhang mit dem Versuch ein Menschenleben zu retten eine öffentliche Anerkennung ausgesprochen und urkundlich bestätigt.
Die Gemeinde Edingen-Neckarhausen gratuliert zu dieser besonderen Auszeichnung ebenfalls sehr herzlich.
Unser Bild zeigt (v.l.n.r.) Peter Oechsler (Revierleiter Polizeirevier Ladenburg), Levent Kandogmus, Bürgermeister Simon Michler und Bernd Mink (Wasserschutzpolizeistation Mannheim)