Aktuelles: Edingen Neckarhausen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zum Bürgerinformationssystem
Fähre Neckarhausen
Webcam der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
Bitte drücken Sie NICHT den Reload Button Ihres Browsers - die Seite wird automatisch geladen !
Fotoalbum
Aktuelles

Hauptbereich

DATENSICHERHEIT

Autor: Klaus Kapp
Artikel vom 12.11.2018

alte Windows-Betriebssysteme betroffen!

Sicherheitstechnische Änderungen im E-Mail-Datentransfer
Anpassungen notwendig!

Die vom Land Baden-Württemberg und seinen Kommunen getragene Einrichtung ITEOS, ist als Anstalt des öffentlichen Rechts u.a. auch für die E-Mail-Kommunikation der Gemeinde Edingen-Neckarhausen verantwortlich.
Mit E-Mail vom 08.11.2018 hat ITEOS die Gemeinde davon unterrichtet, dass aufgrund der aktuellen Sicherheitslage und der Entwicklung von Angriffen durch Dritte innerhalb der E-Mail-Kommunikation neue Verfahrensmechanismen eingerichtet und die Sicherheitsstandards angepasst werden.
Ab sofort werden keine E-Mails mit Microsoft-Office-97 - 2003-Anhängen *.doc oder *.docm mehr übertragen, die aus dem Internet eingehen. Wenn eine E-Mail nicht übertragen wird, erhält der Absender eine automatische Antwort mit dem Grund der Ablehnung. Dies erfolgt allerdings nur dann, wenn der Absender valide und die abgelehnte E-Mail konform zu den internationalen Standards ist.
Ab dem 20.11.2018 werden zusätzlich zu den gesperrten Anhängen weitere Dateianhänge der Microsoft-Office-Suiten 97 - 2003 gesperrt. Konkret sind dies die Dateitypen: .xls, xlsm, ppt, .dot, .xlt, .pot

Hinweis für betroffene Berichterstatter des Amtlichen Mitteilungsblatts
Bitte nutzen Sie – sofern möglich – künftig das neuere Dateiformat: .docx
Für eine Übergangszeit (bis 31.01.2019) berücksichtigen wir auch Berichte, die in Form einer PDF-Datei an: mitteilungsblatt@edingen-neckarhausen.de eingehen.

Kontakt:
Hauptamt, Klaus Kapp, Telefon: 06203/808205,
E-Mail: klaus.kapp(@)edingen-neckarhausen.de