Aktuelles: Edingen Neckarhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Zum Bürgerinformationssystem
Webcam der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
Bitte drücken Sie NICHT den Reload Button Ihres Browsers - die Seite wird automatisch geladen !
Fotoalbum
Aktuelles

Hauptbereich

Bericht aus dem Gemeinderat vom 19.12.2012

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 09.01.2013

Bericht aus dem Gemeinderat
In der am Mittwoch, dem 19.12.2012 unter Vorsitz von Bürgermeister Roland Marsch stattgefundenen öffentlichen Sitzung hat der Gemeinderat über folgende Tagesordnungspunkte beraten und Beschlüsse gefasst:

Ehrung der Blutspender
Durch das Deutsche Rote Kreuz, Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen gGmbH, wurden aus Anlass mehrmaliger und unentgeltlicher Blutspenden insgesamt 23 Einwohner/Innen von Edingen-Neckarhausen, Blutspender-Ehrennadeln in Gold, für zehn Blutspenden, (13 Personen), in Gold mit goldenem Lorbeerkranz und eingravierter Spendenzahl 25 (fünf Personen), in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl 50 (vier Personen) und in Gold mit goldenem Eichenkranz und eingravierter Spendenzahl 125 (eine Person) verliehen.

Bürgermeister Marsch würdigte den selbstlosen Einsatz der ehrenamtlichen Blutspenden. Der Dienst an Mitmenschen verdiene Dank und Anerkennung.
Diesen Dank sprach er auch den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern des DRK, die durch ihre Vorstandsmitglieder der Ehrung beiwohnten aus.
Anschließend nahm Bürgermeister Marsch die Ehrung der anwesenden Blutspenderinnen und Blutspender vor und überreichte neben den Urkunden und Anstecknadeln des DRK auch ein Präsent der Gemeinde. Besonders hob Bürgermeister Marsch Herrn Hans-Peter Döhling hervor, der bereits zum 125mal Blut gespendet hat.

Verleihung der Ehrennadel des Gemeindetags Baden-Württemberg für 10 Jahre kommunalpolitische Tätigkeit an Gemeinderat Wolfgang Jakel
Das Präsidium des Gemeindetags Baden-Württemberg hat am 14.09.2011 neue Ehrungsregelungen beschlossen. Demnach können auch Ehrungen für kommunalpolitische Tätigkeiten für die Dauer von 10 Jahren vorgenommen werden. Unter die Neuregelung der Ehrungsrichtlinien fällt Herr Wolfgang Jakel, der am 18.12.2002 für Herrn Georg Kohler in den Gemeinderat der Gemeinde Edingen-Neckarhausen nachgerückt ist.

Bürgermeister Marsch dankte Gemeinderat Wolfgang Jakel und für sein ehrenamtliches Engagement im Gemeinderat. Daneben ist Wolfgang Jakel auch im örtlichen Vereinsleben ein engagierter Mitbürger. Er überreichte die Ehrennadel und Ehrenstele des Gemeindetags Baden-Württemberg und ein Präsent der Gemeinde.
Für alle Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderats gratulierte Gemeinderat Thomas Zachler seinem Fraktionskollegen und überreichte ebenfalls ein kleines Präsent.
Gemeinderat Wolfgang Jakel bedankte sich für die Auszeichnung und wünschte weiterhin eine gute kollegiale Zusammenarbeit zum Wohle der Gemeinde.

Verabschiedung von Mitgliedern des Gutachterausschusses
Die Amtszeit des Gutachterausschusses für die Ermittlung von Grundstückswerten und für sonstige Wertermittlungen im Sinne von § 192 Abs.1 BauGB ist im Jahre 2012 abgelaufen. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 25.07.2012 die Mitglieder des Gutachterausschusses neu bestellt.
Die bisherigen Mitglieder des Gutachterausschusses Georg Mildenberger (Gutachter von 1988 bis 2012), Irene Daners (Gutachterin von 1996 bis 2012) und Gerhard Rathmann (Gutachter von 2004 bis 2012) gehören dem neuen Gutachterausschuss nicht mehr an und wurden in der Sitzung von Bürgermeister Marsch in Anwesenheit des Vorsitzenden des Gutachterausschusses Alt-Gemeinderat Walter Köhler verabschiedet.

Bürgermeister Marsch dankte für die jahrelange Tätigkeit in diesem vom Gemeinderat unabhängigen Gremium und überreichte ein kleines Präsent.

Bekanntgabe der Beschlüsse der nichtöffentlichen Gemeinderatssitzung vom 17. Oktober 2012 und der nichtöffentlichen Sitzung des Verwaltungsausschusses vom 22. November 2012
In der nichtöffentlichen Sitzung des Gemeinderates am 17.10.2012 und der nichtöffentlichen Sitzung des Verwaltungsausschusses am 22.11.2012 wurden Beschlüsse gefasst, die nach § 35 Abs. 1 GemO öffentlich bekannt gegeben werden.
nöGR 17.10.2012:

Beschlüsse und Weiteres als pdf-Datei: