Bebauungspläne: Edingen Neckarhausen

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Fotoalbum
Webcam der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
Bitte drücken Sie NICHT den Reload Button Ihres Browsers - die Seite wird automatisch geladen !
Bebauungspläne

Hauptbereich

Bebauungsplan „Neu-Edingen – Teiländerungsplan III“ - Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

Bebauungsplan „Neu-Edingen – Teiländerungsplan III“
- Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB -

Der Gemeinderat hatte in seiner öffentlichen Sitzung am 25.04.2018 den Aufstellungsbeschluss eines Teiländerungsplans erfasst; dieser wurde am 22.11.2018 ortsüblich bekanntgemacht. In seiner öffentlichen Sitzung am 10.04.2019 billigte der Gemeinderat die überarbeiteten Entwürfe des Bebauungsplans mit planungsrechtlichen Festsetzungen, Örtlichen Bauvorschriften sowie der Begründung und beschloss, dass die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB erfolgen soll. Der betroffenen Öffentlichkeit wird Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben durch Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB, ebenso wird die Beteiligung nach § 4 Abs. 2 BauGB durchgeführt. Maßgeblich ist die abgedruckte Karte, die den Geltungsbereich darstellt. Nach § 3 Abs.2 Satz 2, 2.Halbsatz BauGB wird darauf hingewiesen, dass Stellungnahmen während der Auslegungsfrist abgegeben werden können, wobei nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.
Hierzu liegen in der Zeit von Montag, dem 29.04.2019, bis Freitag, dem 07.06.2019 (Auslegungsfrist), die Entwürfe des Bebauungsplans mit planungsrechtlichen Festsetzungen, Örtlichen Bauvorschriften sowie der Begründung zu Unterrichtung der Öffentlichkeit im Flur vor dem Bau- und Umweltamt, 2. OG, im Rathaus Edingen, Hauptstraße 60, Edingen-Neckarhausen, während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.
Während dieser Auslegungsfrist wird der Öffentlichkeit Gelegenheit zur Erörterung und Äußerung gegeben und es können Stellungnahmen zu den vorgenannten Entwürfen während der Auslegungsfrist abgegeben werden. Der Inhalt dieser ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen können gemäß § 4 a Abs. 4 BauGB auch im Internet auf unserer Homepage www.edingen-necharhausen.de eingesehen werden.
Edingen-Neckarhausen, 18.04.2019
Simon Michler
Bürgermeister

Bestandteile (PDF einfach anklicken)

Begründung

Textliche festsetzung

Geltungsbereichskarte

Planzeichnung

Bebauungsplan „Wingertsäcker – Teiländerungsplan VI (Wiese)“
- Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB –

Der Gemeinderat hatte in seiner öffentlichen Sitzung am 10.04.2019 den Aufstellungsbeschluss zur Erweiterung des Geltungsbereichs für eine externe Ausgleichsfläche gefasst; dieser wurde am 18.04.2019 ortsüblich bekanntgemacht.
Am 10.04.2019 billigte der Gemeinderat zudem in seiner öffentlichen Gemeinderatssitzung die überarbeiteten Entwürfe des Bebauungsplans mit planungsrechtlichen Festsetzungen, Örtlichen Bauvorschriften sowie der Begründung und beschloss, dass die öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB erfolgen soll.
Der betroffenen Öffentlichkeit wird Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben durch Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB, ebenso wird die Beteiligung nach § 4 Abs. 2 BauGB durchgeführt.
Maßgeblich ist die abgedruckte Karte, die den Geltungsbereich darstellt.
Nach § 3 Abs.2 Satz 2, 2.Halbsatz BauGB wird darauf hingewiesen, dass Stellungnahmen während der Auslegungsfrist abgegeben werden können, wobei nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben können.
Hierzu liegen in der Zeit von Montag, dem 06.05.2019, bis Freitag, dem 14.06.2019 (Auslegungsfrist), die Entwürfe des Bebauungsplans mit planungsrechtlichen Festsetzungen, Örtlichen Bauvorschriften sowie der Begründung zu Unterrichtung der Öffentlichkeit im Flur vor dem Bau- und Umweltamt, 2. OG, im Rathaus Edingen, Hauptstraße 60, Edingen-Neckarhausen, während der allgemeinen Dienststunden öffentlich aus.
Während dieser Auslegungsfrist wird der Öffentlichkeit Gelegenheit zur Erörterung und Äußerung gegeben und es können Stellungnahmen zu den vorgenannten Entwürfen während der Auslegungsfrist abgegeben werden.
Der Inhalt dieser ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen können gemäß § 4 a Abs. 4 BauGB auch im Internet auf unserer Homepage www.edingen-necharhausen.de eingesehen werden.
Edingen-Neckarhausen, 25.04.2019
Simon Michler
Bürgermeister

Bestandteile der öffentlichen Bekanntmachung (einfach anklicken)

A1 - Geltungsbereichskarte (Plan)

A2 - Rechtsgrundlagen

A3 - Begründung mit Umweltbericht

A4 - Bodenschutzgutachten

A5 - Schalltechnische Untersuchung

A6 - Artenschutzgutachten

A7 - Ausgleichsbilanz - Biotop 11

A8 - Ausgleichsbilanz - Biotop 22

A9 - Ausgleichsfläche - Biotop 23