Gemeinde Edingen-Neckarhausen

Seitenbereiche

1250 Jahre Geschichte

Rathaus

Aktuelles

Mobilitätstraining

Auch im Alter oder mit Einschränkungen selbständig unterwegs zu sein bedeutet ein Stück Lebensqualität.
Ob es die täglichen Wege zum Einkaufen, zu Freunden, Familie oder Fahrten zu Veranstaltungen sind, auch wenn man in der Mobilität eingeschränkt ist, möchte man doch gerne noch eigenständig Bus oder Bahn fahren.
Für Menschen mit Handicap ist die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel oft mit Unsicherheit verbunden. 
Diese Unsicherheit zu nehmen ist Ziel des Mobilitätstrainings, das am Mittwoch, 25.10.2017, 14.00 Uhr, von der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH durchgeführt wird.
 
Inhalte des Trainings sind:
>  Mobil bleiben im VRN
>  Der Weg zur Fahrplanauskunft
>  Die passende Fahrkarte
>  Sicher warten an der Haltestelle
>  Sicher einsteigen
>  Sicher sitzen und stehen
>  Sicher aussteigen
>  Sicher die Straße überqueren
 
Ein eigens für das Training bereitgestellter Bus der rnv wird an der Haltestelle „Pfälzer Hof“ in der Edinger Hauptstraße bereitstehen. Hier können in aller Ruhe oben genannte Dinge geübt werden.
Angesprochen sind alle Menschen, deren Bewegung eingeschränkt ist und die sich beim Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln unsicher fühlen (ob mit oder ohne Hilfsmittel).
Das Training wird in kleinen Gruppen von ca. 10 Personen von geschulten Mitarbeitern der rnv durchgeführt.
 
Anmeldungen erbeten!
Wenn Sie Interesse an dem praktischen Mobilitätstraining haben, bitten wir um Ihre Anmeldung bis zum 18.10.2017.
 
Kontakt:
Gemeindesozialarbeiterin Doris Schmude
Telefon: 06203/808235 (vormittags)
E-Mail: doris.schmude@edingen-neckarhausen.de