Gemeinde Edingen-Neckarhausen

Seitenbereiche

1250 Jahre Geschichte

Bankverbindung

Bankverbindung

Förderverein Gemeindemuseum e.V.
Volksbank Rhein-Neckar eG
Konto-Nr.: 20 609 109
BLZ: 670 900 00

Freizeit

Gemeindemuseum

IG Gemeindemuseum - Förderverein Gemeindemuseum Edingen-Neckarhausen e.V.

Am 15.01.1995 eröffnete die Gemeinde Edingen-Neckarhausen im rechten Seitenflügel des Schlosses in Neckarhausen Räume für Wechselausstellungen sowie einen Raum mit dem restaurierten Inventar der ehemaligen Kapelle der Familie von Oberndorff. In dieser erfolgreichen Ausstellung wurden Werke ortsansässiger Künstler zusammen mit einigen Bildern aus dem Kunstbesitz der Gemeinde Edingen-Neckarhausen gezeigt.

Weil das Personal für eine Fortsetzung der gemeindeeigenen Kulturarbeit fehlte, war ehrenamtliches Engagement der Bürger gefordert. Am 30.03.1995 fand ein erstes Treffen von einigen Personen statt, die an einer Museums- und Kulturarbeit interessiert waren und am 29.05.1995 die Interessengemeinschaft Gemeindemuseum Edingen-Neckarhausen genannt - gründeten. Die Interessengemeinschaft Gemeindemuseum unterstützt die Gemeinde Edingen-Neckarhausen bei Einrichtung und Betrieb eines Gemeindemuseums und fördert Tätigkeiten im Bereich von Kunst, Kultur, Ausstellungen und Erhaltung von kulturellen Werten.

Zur Unterstützung dieser Aufgaben wurde der Förderverein Gemeindemuseum Edingen-Neckarhausen e.V. gegründet, der am 17.01.1997 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Heidelberg (Reg.-Nr. 2390) eingetragen wurde. Der Förderverein unterstützt die Interessengemeinschaft Gemeindemuseum finanziell bei diesen Aufgaben, ist politisch und konfessionell neutral und verfolgt selbstlos ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Zweck des Fördervereins Gemeindemuseum Edingen-Neckarhausen e.V. ist die finanzielle Unterstützung der Interessengemeinschaft Gemeindemuseum zur Umsetzung und Durchführung ihrer kulturellen Aufgaben innerhalb der Gemeinde Edingen-Neckarhausen in Abstimmung mit der Gemeindeverwaltung.

Die dafür erforderlichen finanziellen Mittel stammen sowohl aus Mitgliederbeiträgen als auch aus Spenden von Privatpersonen und Sponsoren (selbstverständlich gegen Spendenquittung). Da mehr Spenden auch eine Intensivierung und Ausweitung der Aktivitäten der Interessengemeinschaft Gemeindemuseum ermöglichen, sind weitere Spender und Sponsoren herzlich willkommen! Bitte nehmen Sie Kontakt auf zur Interessengemeinschaft Gemeindemuseum und zum Fördervereins Gemeindemuseum Edingen-Neckarhausen e.V.

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Projekte

  • Aktenarchivierung der Gemeinde Edingen-Neckarhausen
  • Befragung älterer Mitbürger zur Ortsgeschichte
  • Fotoarchivierung
  • Inventarisierung und Restaurierung von Gemeinde-Kunstwerken
  • Mitwirkung bei Europäischen Denkmalstagen
  • Nutzungskonzept Orangerie/Schlosskapelle
  • Ortsbegehungen von historischen Gebäuden in Edingen und Neckarhausen
  • Ortschronik Edingen
  • Ortschronik Neckarhausen
  • Ortsippenbuch Edingen-Neckarhausen
  • 10 Jahre IG Gemeindemuseum
  • Kleine Bibliothek erstellt

Ausstellungen

Bisherige Ausstellungen

  • 08.11.2015 bis 31.01.2016: Ausstellung "Ortsalphabet - Edingen-Neckarhausen von A-Z"
  • 27.11.2011 bis 26.02.2012: Ausstellung "Kontraste - alte Zeiten, neue Zeiten"
  • 08.11.2009 bis 31.01.2010: Austellung "Odysseus und seine Zeit - Zinnfiguren erzhählen Geschichte und Geschichten"
  • 01.11.2008 bis 06.11.2009: "4000 Jahre Leben am Neckar"
  • 30.04.2005 bis 24.07.2005: "Die Grafen von Oberndorff - Adelige Lebenswelten und Karrieren zwischen Oberpfalz und Oberrhein"
  • 10.11.2002 bis 08.12.2002: Ausstellung "Künstler-Forum der Gemeinde"
  • 02.12.2000 bis 07.01.2001: Ausstellung von Kunstwerken der Gemeinde
  • 29.11.1998 bis 10.01.1999: Spielzeug-Ausstellung

Dauerausstellung "Die Grafen von Oberndorff"

In den Ausstellungsräumen  des ehemals Graf-von-Oberndorff´schen Schlosses in Neckarhausen ist seit 2006 die Ausstellung "Die Grafen-von-Oberndorff" zu besonderen Anlässen für die Öffentlichkeit geöffnet. Inhaltlich wird in der sehenswerten und interessanten Ausstellung die Geschichte der Grafen von Oberndorff von ihren frühen mittelalterlichen Anfängen durch die Jahrhunderte, über die Blütezeit im 18. und 19. Jahrhundert hinaus, bis in die Zeit nach dem II. Weltkrieg auszugsweise dargestellt.

Kontakt

Dietrich Herold 
1. Vorsitzender Förderverein Gemeindemuseum e.V. 
Konkordiastraße 9
68535 Edingen-Neckarhausen
Fon: 06203 85207

Irene Daners
Koordinatorin der Interessengemeinschaft-Gemeindemuseum
Kelterweg 5
68535 Edingen-Neckarhausen
Fon: 06203 922943